MACH WAS DRAUS!

Schönen guten Morgen ihr Lieben,

und schwupp di Wupp haben wir schon Februar… Gestern noch haben wir im Kreise unserer Liebsten Weihnachten gefeiert, das neue Jahr begrüßt und jetzt haben wir schon Februar…

Somit ist auch wieder Zeit für „Mach was draus!“

Dieses Materialbriefchen wartete also darauf ausgepackt und verbastelt zu werden..

Die liebe Heike hat uns Flüsterweiß, Glutrot, Aquamarin, Designerpapier im Block Liebe Grüße, Pergaminpapier Liebe Grüße sowie zwei Holzelemente eingepackt. Während ich die Materialien fürs Foto zurecht gelegt habe, ratterte es schon…

So hab ich mich für eine Verpackung und ein Kärtchen entschieden…

Und auch hier habe ich mal wieder coloriert.. Mit den tollen Aquarellstiften… Na und das Huhn.. Das ist aus dem Set Das gelbe vom Ei.

Verwendet habe ich hier den Milchkarton.. Hier habe ich mir überlegt diesen aussehen zu lassen, als sei es ein Briefkasten…

Passend dazu habe ich ein Kärtchen gewerkelt, welches in einem Pergamentütchen eingepackt wurde..

Hier kamen diverse Dinge zum Einsatz… Der Spruch stammt aus dem Set Ballonparty. Ein Zierdeckchen, ein zwei Pailletten, etwas Schnickschnack hier und da und fertig ist mein „Mach was draus! im Monat Januar“.

Wenn auch ihr neugierig seid was die anderen Mädels so gezaubert haben, dann schau doch mal vorbei.. =)

Wenn auch ihr neugierig seid was die anderen Mädels so gezaubert haben, dann schau doch mal vorbei.. =)

Wer alles der Aufforderung im Januar gefolgt ist, kannst du bei der lieben Heike und der lieben Anja sehen.

Mach-was-Draus-001

Mach was draus!

Ist eine Aktion von Anja & Heike… Die beiden sind auf die Idee gekommen “Materialpäckchen” zusammen zustellen und diese zu verschicken mit der Aufforderung “Mach was draus!”
Mitmachen darf jeder und Grenzen sind der Kreativität keine gesetzt – egal ob Karte, Box, Layout, Dekoration…
Der Inhalt aus dem Umschlag sollte weitestgehend benutzt werden und kann mit weiteren Materialien ergänzt werden.

Wenn auch Du teilnehmen möchtest, dann melde dich doch bei Heike oder Anja… 😉

Ich wünsche Euch einen schönen Tag & einen guten Start in die erste Woche des Jahres!

Liebe Grüße und bis bald,

MACH WAS DRAUS!

Schönen guten Morgen Ihr Lieben,

das alte Jahr nun ist es futsch, das neue soll Glück Euch bringen… 😉

Ich hoffe, ihr seid alle gut ins neue Jahr gerutscht und habt den Jahreswechsel gesund und munter übertanden.

Heute möchte ich euch meinen Beitrag zu „Mach was draus! im Dezember“ zeigen…

In dem Päckchen von der lieben Heike befand sich ja noch ein letztes Materialbriefchen für den Monat Dezember. Und was darin war, seht ihr hier…

Etwas Farbkarton in Flüsterweiß, Himmelblau und Zarte Pflaume sowie etwas Besonderes Designerpapier Eisfantasie. Darüber hinaus etwas Glitzerband in Silber und Zarte Pflaume, sowie Pailletten Eisfantasie.

Eine zauberhafte Farbkombination 😍

Was ich draus gemacht Habe? Schau selbst…

Ich konnte mich nicht sooo richtig für ein Teil entscheiden… So hab ich gleich mehrere Projekte gewerkelt… (Achtung Bilderflut…)

Ich habe mich also für ein Kärtchen, Tüte Glück und Spuzekerzen entschieden…

Verwendete Materialien, neben den vorgegebenen, Stempelset Laberer Alphabet, Framelits Formen Strickmuster. Die Schriftzüge „Happy new Year“ und „Glück“ habe ich mit dem PC erstellt, der Farbe Zarte Pflaume angepasst und dann ausgedruckt. Etwas Bling bling und schon war ich fertig. 😉

Ich hoffe Euch gefällt mein heutiger Beitrag zu Mach was draus! im Dezember.

Wenn auch ihr neugierig seid was die anderen Mädels so gezaubert haben, dann schau doch mal vorbei.. =)

Wer alles der Aufforderung im Dezember gefolgt ist, kannst du bei der lieben Heike und der lieben Anja sehen.

Mach-was-Draus-001

Mach was draus!

Ist eine Aktion von Anja & Heike… Die beiden sind auf die Idee gekommen “Materialpäckchen” zusammen zustellen und diese zu verschicken mit der Aufforderung “Mach was draus!”
Mitmachen darf jeder und Grenzen sind der Kreativität keine gesetzt – egal ob Karte, Box, Layout, Dekoration…
Der Inhalt aus dem Umschlag sollte weitestgehend benutzt werden und kann mit weiteren Materialien ergänzt werden.

Wenn auch Du teilnehmen möchtest, dann melde dich doch bei Heike oder Anja… 😉

Ich wünsche Euch einen schönen Tag & einen guten Start in die erste Woche des Jahres!

Liebe Grüße und bis bald,

MACH WAS DRAUS!

Schönen guten Morgen Ihr Lieben,

na habt ihr schon gedacht ich hätte Mach was draus! vergessen oder erst gar nicht mitgemacht? 😉 Dann kann ich Euch beruhigen…
Bisher war die Auflösung ja immer am 1. des Folgemonats… Da es aber in den letzten Monaten meist dann auch neue Angebote von Stampin‘ Up! gab und doch einige Demonstratorinnen unter uns sind, hat Frau sich dazu entschlossen den Auflösungstermin dauerhaft auf den 2. des Folgemonats zu legen… Heißt für Euch… Die Auflösung zu Mach was draus! erscheint jetzt einen Tag später wie gewohnt.

Nun ist es aber wieder Zeit für Mach was draus!

Im November wartete also folgendes Materialbriefchen auf mich…

2016-12-02_00-04-57

Farbkarton in Flüsterweiß, Glutrot und Espresso darüber hinaus ein Stück Designerpapier Zuckerstangenzauber, etwas Geschenkband mit Stickkante in Glutrot, Kordel Zuckerstangenzauber sowie zwei Mini-Glöckchen, je eins in rot und in silber.

Was ich daraus gewerkelt habe, dass seht ihr hier…

hillesheim-sabrina_mwd-11-2016

Da ich zufälligerweise die Tage neue Gutscheinverpackungen für eine liebe Kundin erstellen sollte und diese möglichst weihnachtlich sein sollten, hat das gepasst wie die Faust aufs Auge.. 😉

Mit den Thinlits Mini-Leckereientüte habe ich die Verpackung schon mal in flüsterweißem Farbkarton durch die Big Shot genudelt.. anschließend habe ich diese zusammengeklebt und mit der Prägefolder Zopfmuster erneut durch die Big Shot gejagt.

Aus dem Designerpapier habe ich eine Banderole gefertigt und mit einem Zierdeckchen befestigt. Etwas Kordel und ein Mini-Glöckchen und schon war meine Verpackung schon fast fertig. Der Gutschein-Stempel stammt aus meinem Fundus und wurde in Espresso auf Flüsterweiß abgestmepelt, augestanzt mit den Framelits Formen Stickmuster und mit chilifarbenen Metallic-Garn befestigt.

2016-12-02_00-03-37 2016-12-02_00-04-17 2016-12-02_00-02-44

Die Weihnachtsmütze stammt aus dem Set Jolly Friends und wurden mit der Elementstanze Weihnachtsmütze ausgestanzt… 🙂
Etwas Band und noch drei Sternchen und fertig sind die weihnachtlichen Gutscheine.

Insgesamt habe ich zehn Stück anfertigen sollen. Bei der Banderole habe ich etwas unterschieden…

Ich glaube aber, dass sie mir ganz gut gelungen sind und auch meiner Kundin ganz gut gefallen haben. 😉
Ich hoffe Euch gefällt er auch, mein heutiger Beitrag zu Mach was draus! im November!

 

Wenn auch ihr neugierig seid was die anderen Mädels so gezaubert haben, dann schau doch mal vorbei.. =)

Wer alles der Aufforderung im November gefolgt ist, kannst du bei der lieben Heike und der lieben Anja sehen.

Mach-was-Draus-001

Mach was draus!

Ist eine Aktion von Anja & Heike… Die beiden sind im letzten Jahr auf die Idee gekommen “Materialpäckchen” zusammen zustellen und diese zu verschicken mit der Aufforderung “Mach was draus!”
Mitmachen darf jeder und Grenzen sind der Kreativität keine gesetzt – egal ob Karte, Box, Layout, Dekoration…
Der Inhalt aus dem Umschlag sollte weitestgehend benutzt werden und kann mit weiteren Materialien ergänzt werden.

Wenn auch Du teilnehmen möchtest, dann melde dich doch bei Heike oder Anja… 😉

Ich wünsche Euch einen schönen Tag & ein schönes Wochenende!!

Liebe Grüße und bis bald,
Sabrina

MACH WAS DRAUS!

Einen gruseligen guten Morgen ihr Lieben, heute wird es spooky!
Vor kurzem erhielt ich mein „Mach was draus“-Päckchen für das vierte Quartal. Voll gepackt mit tollen Sachen, die Bastlerinnen Freude machen 😉

Aber schaut doch selbst…

2016-10-30_17-01-04

Aber nun zurück zum heutigen „Mach was draus!“…
Falls ihr Euch jetzt fragt, „Warum denn heute schon, morgen ist doch erst der Erste?“ Dann fragt ihr euch das völlig zu Recht!
Doch aus gegeben Anlass, gibt es HEUTE schon die Oktober-Auflösung!

Im Oktober-Briefchen wartete folgender Inhalt auf mich..

2016-10-30_17-00-36

Farbkarton in Schwarz, Anthrazitgrau und Kürbisgelb darüber hinaus ein Stück Besonderes Designerpapier Gruselnacht und Glitzerpapier in Kürbisgelb, sowie von den Lack-Pünktchen Gruselnacht.

Boooo, ganz schön gruselig!!

Und was ich daraus gewerkelt habe… schaut selbst…

hillesheim-sabrina_mwd-10-2016

Ich habe mich für eine Verpackung und ein Kärtchen entschieden..

2016-10-30_17-02-02

Für die Karte habe ich als Grundkärtchen Flüsterweiß genommen, kombiniert mit Anthrazitgrau. Darüber hinaus habe ich ein Stück Aquarellpapier „bematscht“ mit schiefergrau und Archivtinte in anthrazitgrau.
Mit den Edgelits Formen Halloween-Szenerie habe ich Baum, Hexe, Zaun und Fledermaus in schwarz durch die Big Shot genudelt, sowie die Kürbisse in kürbisgelben Glitzerpapier. Den Mond, ebenfalls in kürbisgelben Glitzerpapier habe ich mit der Handstanze ausgestanzt. Der Spruch „trick or treat“ stammt aus dem Stempelset Spooky Fun. Noch etwas Metallic-Garn in Kupfer und zwei Lack-Pünktchen und schon ist mein Kärtchen fertig!

 

2016-10-30_17-01-35

Meine Verpackung habe ich mal wieder mit den Thinlits Mini-Leckereientüte durch die Big Shot genudelt.
Hierfür habe ich Farbkarton in Flüsterweiß verwendet. Diesen habe ich dann zur Leckereientüte zusammengesetzt und mit der Prägefolder Ziegel nochmals durch die Big Shot genudelt. Bevor ich dann das Tütchen dekoriert habe, wurde es noch mit schiefergrauer Stempelfarbe und einem Schwämmchen eingefärbt. Für den Anhänger habe ich das Besondere Designerpapier Gruselnacht verwendet. Gestanzt mit einer Anhängerstanze (die leider nicht mehr erhältlich ist…) und einmal zusätzlich noch mit der Fähnchenstanze. Etwas Rüschenband in Pfirsich pur und gestreifte Kordel Gruselnacht hält die beiden Stücke zusammen.

Auch hier kamen Edgelits Formen Halloween-Szenerie sowie das Stempelset Spooky Fun in den Einsatz. Der Schriftzug „happy“ stammt aus dem Set Thinlits Grüße. Auch hier habe ich etwas Metallic-Garn -jedoch in schwarz– verwendet. Zwei Lack-Pünktchen und tadaaa… fertig!!

Ich hoffe Euch gefällt mein heutiger Beitrag zu „Mach was draus!“ im Oktober!
Über etwas Feedback würde ich mich freuen…

Wenn auch ihr neugierig seid was die anderen Mädels so gezaubert haben, dann schau doch mal vorbei.. =)

Wer alles der Aufforderung im Oktober gefolgt ist, kannst du bei der lieben Heike und der lieben Anja sehen.

Mach-was-Draus-001

Mach was draus!

Ist eine Aktion von Anja & Heike… Die beiden sind im letzten Jahr auf die Idee gekommen “Materialpäckchen” zusammen zustellen und diese zu verschicken mit der Aufforderung “Mach was draus!”
Mitmachen darf jeder und Grenzen sind der Kreativität keine gesetzt – egal ob Karte, Box, Layout, Dekoration…
Der Inhalt aus dem Umschlag sollte weitestgehend benutzt werden und kann mit weiteren Materialien ergänzt werden.

Wenn auch Du teilnehmen möchtest, dann melde dich doch bei Heike oder Anja… 😉

Ich wünsche Euch einen schönen Tag & eine gruselige Halloween-Nacht!!

Liebe Grüße und bis bald,
Sabrina

 

MACH WAS DRAUS!

Huiiii, wie die Zeit vergeht…. So langsam wird es draußen kühler.. Die Blätter färben sich und der Herbst steht vor der Tür… Nun gut, wir haben heute auch schon den 1. Oktober 2016!
Und somit ist wieder Zeit zum „Mach was draus!“

Und dieses Mal war ich schon recht früh fertig… tja und was vergisst Frau?? Das Bild weiterzuschicken.. Das war dann mal wieder auf den letzten Drücker…

Für September wartete also folgendes Materialbriefchen auf mich…

2016-10-01_00-51-13

Enthalten waren Farbkarton in Jeansblau, Ockerbraun und Vanille Pur, sowie ein Stück Designerpapier Marokko, ein Stück Goldfolie und etwas Geschenkband in Natur mit goldenen Streifen in der Mitte.

Und was ich daraus gemacht habe? Überzeugt Euch selbst…

hillesheim-sabrina_mwd-09-2016

Jaaa, ich habe auch einmal „gematscht“ =)
Entstanden ist ein Kärtchen und eine kleine Verpackung…

Für das Kärtchen, habe ich zunächst mal bisschen mit Stempelkissenfarbe und Wasser rumgematscht… Ich kann Euch sagen… ich sah lustig aus.. 🙂
ich habe zunächst mir die einzelnen Größen in Jeansblau, Goldfolie und Vanille Pur zurecht geschnitten, bevor ich dann den vanillefarbenen Farbkarton mit jeansblauer Stempelfarbe und etwas Wasser eingefärbt habe.

Anschließend habe ich es kurz antrocknen lassen und die Goldfolie schon mal auf meinem Kärtchen fixiert. Zwischenzeitlich habe ich dann die Kamera aus dem Stempelset Wortspielereien (für Gastgeberinnen) in Espresso abgestempelt und mit den Framelits Lagenweise Ovale durch die Big Shot genudelt. Unterlegt habe ich das Oval mit einem weiteren Oval in Espresso. Die einzelnen Worte stammen aus dem Set Wortspielereien sowie Bannerweise Grüße.
Ein goldenes Zierdeckchen, etwas Geschenkband sowie ein paar Fähnchen an richtiger Stelle und schon ist mir das Kärtchen vom Tisch gehüpft. 😉

2016-10-01_00-49-43

Für die Verpackung habe ich das Designerpapier Marokko verwendet. Die Ecken habe ich in die Stanze Gewellter Anhänger gesteckt und mit etwas jeansblauen Band zusammen getackert.
Die Eicheln und der Herbstgruß stammen aus dem Stempelset Herbstgrüße. Ausgestanzt habe ich den Spruch mit der Stanze Banner Duo. Etwas Blin bling und schon ist eine Schoki nett verpackt.

2016-10-01_00-50-09

Na was haltet ihr von meinen „Projekten“?
Über etwas Feedback würde ich mich freuen…

Wenn auch ihr neugierig seid was die anderen Mädels so gezaubert haben, dann schau doch mal vorbei.. =)

Wer alles der Aufforderung im September gefolgt ist, kannst du bei der lieben Heike und der lieben Anja sehen.

Mach-was-Draus-001

Mach was draus!

Ist eine Aktion von Anja & Heike… Die beiden sind im letzten Jahr auf die Idee gekommen “Materialpäckchen” zusammen zustellen und diese zu verschicken mit der Aufforderung “Mach was draus!”
Mitmachen darf jeder und Grenzen sind der Kreativität keine gesetzt – egal ob Karte, Box, Layout, Dekoration…
Der Inhalt aus dem Umschlag sollte weitestgehend benutzt werden und kann mit weiteren Materialien ergänzt werden.

Wenn auch Du teilnehmen möchtest, dann melde dich bei Heike oder Anja… 😉

Ich wünsche Euch einen schönen Tag!

Liebe Grüße und bis bald,
Sabrina