TEAM & FRIENDS DEMOTREFFEN IN SCHÖNEICHE BEI BERLIN ~ TEIL III

Schönen guten Morgen ihr Lieben,

sicher wartet ihr schon gespannt auf meinen dritten Teil vom Team & Friends Demotreffen in Schöneiche bei Berlin.. =)
Na dann will ich Euch diesen mal nicht länger vorenthalten… 😉

Samstagmorgen in der Früh, haben wir erst einmal ausgiebig gefrühstückt..

2016-07-11_21.54.00[1] 2016-07-11_21.53.38[1]

Gestärkt und gesättigt nutzten wir die Sonnenstrahlen für ein kleines Foto-Shooting, bevor es sich zuzog und regnete…
Hier mal ein paar Eindrücke.. 😉

2016-07-11_21.52.47[1]

2016-07-11_21.53.10[1]

2016-07-11_21.57.45[1]

2016-07-11_22.00.56[1]

So nutzten wir auch die Gelegenheit für neue Fotos vom Team Bastelatelier Hillesheim…

2016-07-11_22.00.24[1]

…hier mit “Oma” Heike…

2016-07-11_22.02.22[1]

… ein Teil vom Team Heikes Kartenwerkstatt…

2016-07-11_22.01.52[1]

… aber die “Uromii” Steffi durfte natürlich auch nicht fehlen… =)

2016-07-11_23.17.31[1]

Eigentlich hatten wir das Shooting ja schon offiziell beendet… aber dann kam uns die Idee doch noch welche am Pool zu machen… (hier sind nur leider nicht alle Mädels drauf…)

2016-07-11_21.59.40[1]

… und ganz spontan sprangen wir dann in voller Montur ins kühle Nass! =)
Wie ihr seht, hatten wir viel zu lachen und viel Spaß!!

 

Umgezogen und wieder trocken ging es dann los mit unserem Workshop mit Heike…

2016-07-11_21.49.16[1]

Heike hatte ein Mini-Album für uns. In den Kartons die ihr auf dem Bild seht, wurden die Material-Kits verteilt, in die wir auch erst schauen durften, nachdem jede sein Kit vor sich liegen hatte..
Nachdem wir es öffnen durften, haben wir erst unsere Außenseiten vom Buch gestaltet. Eingebunden wurden hier dann 6×8 Projekt Life Hüllen, die viel Platz für die ganzen schönen Dinge vom Wochenende bieten. =)

Hier mein fertiges Projekt…

2016-07-11_23.29.52[1]

Das Innenleben füllte Tanja mit uns… und spätestens jetzt wussten wir auch, was das mit dem Shooting auf sich hatte… 😉
Denn unser Gruppenfoto wurde bereits vor Ort gedruckt und vervielfältigt, sodass wir eine wunderschöne 1. Seite für unser Minialbum hatten.

2016-07-11_23.30.23[1]

Die “Fuß”-bilder sowie eins unserer Spaßbilder folgten gleich.. und so konnten wir schon ein paar Fächer in unseren Hüllen befüllen…
Die Skyline von Berlin sowie die Buchstaben, hatte uns die liebe Tanja bereits ausgeplottet.. 😉 Auf der Rückseite des Layouts war Platz für Unterschriften und persönlichen Widmungen!
Es folgte die Mittagspause.. natürlich wieder mit leckerem Essen von unserem Caterer..

Danach hatten Heike und Tanja noch eine Überraschung für uns.. ein besonderer Tagesgast hatte sich angekündigt:

2016-07-16_12.30.22-1280x1280

Stefan Strumpf, der neue Business Development Manager für Deutschland und Östereich bei Stampin’ Up!

Er gesellte sich in unsere doch sehr lustige Runde..

Und dann folgte das worauf wir schon seit Donnerstag warteten… schließlich hatten wir ja alle unsere Swaps im Schlepptau und bisher kannten wir nur unsere eigenen…

2016-07-16_12.30.57 2016-07-16_12.31.15

Ohhhh, die sind alle sooooo traumhaft schön!!! Jasmin, von Stempel doch mal hat hierzu ein wunderbares >>Video<< vorbereitet… Schaut doch mal rein… =)

Und dann bastelte Anja noch ihr zweites Kärtchen mit uns.. eine Z-Fold-Karte…

2016-07-11_21.52.28[1] 2016-07-11_21.51.54[1] 2016-07-11_21.51.28[1]

2016-07-11_23.32.18[1]

Tja, und das wars eigentlich auch mit dem kreativen Teil…
Es folgte noch ein Abschlussbild mit Stefan…

2016-07-11_21.58.40[1] 2016-07-11_21.56.41[1]

Am Abend waren wir gemütlich auswärts essen.. naja gemütlich… wir wollten ja zum Anpfiff der “Deutschen Jungs” wieder zurück im Haus sein.. =)

2016-07-11_21.45.50[1] 2016-07-11_21.45.17[1]

Ein Teil der Mädels hat sich das Spiel *oder besser gesagt den Krimi* angeschaut während der andere Teil sich noch etwas austauschte…

Gemeinsam wurde dann am Sonntag das Haus geräumt, die Reste aufgeteilt und auf die Hausherrin zwecks Abnahme und Übergabe gewartet.

Während sich die meisten auf den Heimweg machten, ging unser Rückflug aber erst am Nachmittag zurück nach Köln. Anja hatte sich freundlicherweise bereit erklärt uns mit zum Flughafen Tegel zu nehmen und da wir ja noch etwas Zeit hatten, machten wir uns auf nach Alt Köpenick und verbrachten dort gemeinsam noch ein paar Stündchen und ließen das Wochenende nochmals Revue passieren. =)

2016-07-11_21.48.11[1]

Määäädels, es war ein traumhaftes Wochenende!! Und während ich die Berichte geschrieben habe, habe ich mich gleich noch mal wie in Schöneiche zurückversetzt gefühlt!! Es hat einfach alles gestimmt!! Angefangen von der Unterkunft übers Essen, den traumhaft vorbereiteten Projekten und Technikkarten bis hin zu uns Mädels und Jungs (um den lieben Hans nicht zu vergessen!!) 😉

Sooo, und an dieser Stelle möchte ich nun ein dickes ***DAAAAAAAAAAANKEEEEEEEEEEESCHÖÖÖÖÖÖÖÖÖN*** an Heike und Tanja loswerden!!
Danke, für dieses tolle Wochenende!!

2016-07-11_22.01.15[1]

Mädels, dicken Knutscha an alle und ich freue mich schon jetzt auf ein Widersehen!! Drück Euch aus der Ferne!!

Hier nochmal die ganzen Werke und Schenkerlis…

2016-07-11_23.46.32[1] 2016-07-11_23.46.01[1]

 

Ich hoffe, Euch haben meine Berichte gefallen und ihr konntet einen kleinen Einblick in ein “Wahnsinns-Wochenende” gewinnen.
Und wenn auch Du die vielen lieben Mädels kennen lernen möchtest und zudem gerne kreativ bist, dann melde dich bei mir!! 🙂

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!
Liebe Grüße und bis bald,

Sabrina

TEAM & FRIENDS DEMOTREFFEN IN SCHÖNEICHE BEI BERLIN ~ TEIL II

Hallo ihr Lieben,

heute geht’s weiter mit dem zweiten Teil meines Beitrages über das Team & Friends Demotreffen in Schöneiche bei Berlin.. =)

Nachdem wir die erste *kurze* Nacht alle gut überstanden hatten, ging es zum Frühstück.
*Huii, da wurde mächtig was aufgetischt – wer sollte das bloß alles essen???*

2016-07-11_21.54.00[1] 2016-07-11_21.54.27[1]

Das gesamte Essen wurde uns vom Cateringservice aus Schöneiche geliefert… *Hmm, lecker wars*

So und dann ging es auch schon los mit unserem Programm… Heike und Tanja hatten hier einen ziemlich straffen Zeitplan ausgetüftelt.. =)

Eigentlich wollten wir uns ja bei den anderen erstmal noch bisschen was abgucken… so war zumindest der Plan von Mutti und mir… Aber erstens kommt es anders und zweitens als du denkst!! =) Also starteten wir mit unserem Projekt in den Tag. Mitgebracht hatten wir ein Minialbum aus 12″ x 12″-Bogen.

2016-07-11_23.42.27[1] 2016-07-11_23.43.58[1]

2016-07-11_21.43.53[1]

Speziell auf “Bärlin” und unser Treffen abgestimmt um im Nachgang den ein oder anderen Schnappschuss dort festzuhalten.

 

Nach einer kurzen Verschnaufpause und kleiner Abkühlung der Füße im Pool ging es weiter mit einer Drappery Fold Card Card von Anja Luft.

2016-07-11_23.42.00[1]

Und dann stand auch schon wieder der Caterer im Haus, der die Mittagspause einläutete…

2016-07-11_23.27.14[1] 2016-07-11_23.27.46[1]

Nach dem tollen Essen, haben wir eine kleine Pause eingelegt.. Einige haben sich hingelegt und etwas gedöst und andere haben die Sonne genossen und etwas geschnackt… =)

Weiter ging es dann mit Heike Hülle-Bolze und einer Aquarellkarte, die mit Stempelkissen, Prägefolder, Schwämmchen und etwas Wasser gemacht wird.

2016-07-11_23.41.03[1]

Nachdem es uns im Haus etwas zuuuu warm wurde, beschlossen wir den nächsten Workshop nach draußen zu verlegen…

Die nächste im Bunde war Jasmin Koch, die uns eine Cocktailbox mitbrachte… =)
Bevor wir starteten gab es “Sex on the Beach” für alle.. =) *Mhhh, lecker*

2016-07-11_23.44.39[1] 2016-07-11_23.45.28[1] 2016-07-11_21.49.35[1]

Die Box bietet Platz für zwei Reagenzgläser sowie die passenden Cocktailrezepte.. =)
Ein tolles Projekt und eine schöne Geschenkidee.

Ach herje, da haben wir doch völlig die Zeit vergessen, als plötzlich unserer Caterer mit dem Abendessen in der Türe stand.. =)

2016-07-11_23.28.54[1] 2016-07-11_23.28.26[1]

Nachdem wir uns alle gestärkt hatten, ging es mit Hugo in die Vorstellungsrunde..
Hier hatte Heike ein paar nette Fragen vorbereitet, die jeder beantworten sollte und so haben wir viel gelacht.. =)

Aber nicht das ihr denkt, dass danach schon Feierabend war..
Wir sind wieder umgezogen ins Haus und es ging weiter mit dem Projekt von Steffi Helmschrott– eine Schüttelkarte mit Aquarelltechnik…

2016-07-11_23.32.51[1]

Und da wir immer noch nicht genug hatten, wir zwischenzeitlich schon nach Mitternacht hatten, ging es weiter mit Heike Fallwickl und ihrer Ideenschmiede..

2016-07-11_23.31.27[1]

Okay, jetzt war es aber spät genug und mit viiiielen neuen Ideen und Eindrücken ging es dann bald auch ins Bettchen, schließlich wartete ja ein zweiter vollgepackter und aufregender Tag auf uns.. =)

 

Und wenn du wissen möchtest, was wir sonst noch soo erlebt haben und wer unser Tagesgast am Samstag war.. dann schau doch wieder rein.

Liebe Grüße und bis bald,
Sabrina

TEAM & FRIENDS DEMOTREFFEN IN SCHÖNEICHE BEI BERLIN ~ TEIL I

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich Euch nun endlich vom Team & Friends Demotreffen 2016 in Schöneiche bei Berlin berichten.. schließlich bin ich ja auch schon wieder ne ganze Woche zu Hause…

2016-07-11_23.43.38[1]

Naja, wo fange ich bl0ß an..
Meine Stempelomi Heike (Heikes Kartenwerkstatt) hatte uns vor einiger Zeit schon mal gefragt was wir von einem Teamtreffen an einem verlängertem Wochenende halten würden.. Grundsätzlich waren wir von diesem Gedanken nicht abgeneigt, da unser Team von Heikes Kartenwerkstatt oder auch das übergreifende von Steffi (Stempelwiese) leider quer in Deutschland verstreut ist und man sich dann nur an Veranstaltungen von Stampin’ Up! sieht.
Es sollte aber kein reines Teamtreffen werden, sondern ein Team & Friends Demotreffen in Schöneiche bei Berlin. Heike hatte sich mit Tanja (Stempelfroschberlin) zusammengetan und ein unvergessliches Wochenende geplant. Es folgten diverse Infoschreiben bis die Koffer gepackt wurden und wir endlich vorletzten Donnerstag starten konnten.

Huiii was war das spannend. =) So sammelte ich am frühen Donnerstagmittag meine Mutti ein und los gings zum Flughafen Köln/ Bonn, denn von dort ging unsere Reise mit dem Flieger weiter bis Berling/ Tegel.

2016-07-11_20.58.00[1]

Dort wurden wir von der lieben Jasmin (Stoffpapier) schon empfangen. Von dort ging es dann zur Endstation Schöneiche, einmal quer durch den Berliner Berufsverkehr. Nach knapp 2,5 Stunden sind wir in unserer Villa “Haus der Natur” angekommen und wurden herzlichst von den übrigen Stempelmädels in Empfang genommen.

Nachdem die Zimmer bezogen waren und wir alles begutachtet hatten, gab es einen Begrüßungsdrink sowie die ersten Geschenke…

2016-07-11_20.58.51[1]

Hier mal ein paar Eindrücke von unserer Villa…

2016-07-11_23.41.31[1]

2016-07-11_21.00.29[1] 2016-07-11_21.01.10[1] 2016-07-11_21.01.49[1] 2016-07-11_21.03.19[1] 2016-07-11_21.04.06[1] 2016-07-11_21.55.01[1] 2016-07-11_21.55.21[1] 2016-07-11_21.55.54[1]

Insgesamt verfügt es über 5 Doppelzimmer und 2 Dreibettzimmer, alle mit eigenem Marmorbad… *Huuuiiii, ich kann euch sagen..* – verteilt auf zwei Etagen.

Ich habe mir mit Mutti ein Zimmer im Obergeschoss geteilt….

2016-07-11_21.05.00[1] 2016-07-11_21.06.12[1]

Den übrigen Abend verbrachten wir gemeinsam mit leckerem Grillgut aus Thüringen von Heikes Eltern sowie leckeren Salaten und natürlich durfte “Hugo” nicht fehlen. =)

Es wurde geschnackt und gelacht bis in die Nacht hinein.. Die ein oder andere probierte das Badefaß im Garten sowie den Pool, andere tauschten sich gemütlich bei einem Gläschen Hugo aus.

Und damit ihr mal einen Überblick erhaltet, hier mal alle Mädels und Jungs…

von links: Dagmar Schellin / Waltraud und Hans Kührmann / Anja Luft / meine Wenigkeit;-) / Heike Hülle-Bolze / Carmen Hillesheim / Steffi Helmschrott / Marion Sander / Jasmin Schulze / Tanja Özcan / Jasmin Koch / Sonja Bochtler, Betty Gottschalk und Heike Fallwickl

2016-07-11_21.50.31[1]

Wenn Euch Teil I gefallen hat und ihr schon neugierig auf den nächsten Teil seid, dann schaut doch einfach morgen wieder vorbei… =)

Ich freue mich auf Euch!!

Bis dahin, liebe Grüße

Sabrina

TEAMTREFFEN & SWAP FÜR DEMOTREFFEN

Hallo ihr Lieben,

wie Ihr vielleicht wisst, stand das vergangene Wochenende ganz im Zeichenvon Stampin’ Up!
Hunderte von verrückten Stemplerinnen und auch Stempler (wenn auch nur einige wenige… =)) trafen sich am Samstag in Mainz zum großen Überregionalen Demotreffen in Mainz… (hierzu aber in den kommenden Tagen mehr.. ) 😉

 

Freitag kurz nach Mittag machten wir uns auf den Weg nach Mainz, schließlich hatten wir vom Team Heikes Kartenwerkstatt dieses Mal das große Los gezogen und die kürzeste Anreise… =)
Und so kamen wir am frühen Nachmittag im Hotel an und konnten auch sofort unser Zimmer beziehen. Kurz drauf kam dann auch der Rest vom Team… und wir gingen gemütlich zum nahe liegendem Restaurant “Vapiano” (wenn auch zunächst mit kleineren Umwegen… 😉 )

Nachdem wir uns alle gestärkt hatten mit Pizza und Pasta machten wir am Rheinufer noch ein paar Fotos… wo auch dieser Schnappschuss entstand… =)

Team I

 

Aber dann ging es auch schon zurück ins Hotel, wo Heike zunächst den für uns reservierten Raum noch schön herrichtete… Und dann gings los… wir haben geswappt, gebastelt, viel gelacht und zwischendrin gabs noch was zum Schlemmen… =)

 

 

Teamtreffen

 

Gewerkelt haben wir ein Album, wo wir das Grundgerüst fertig gestellt haben und jeder nun noch nach Herzenslust verzieren kann… Ein langer, aber schöner Abend ging gegen 1:00 Uhr zu Ende…schließlich wartete am anderen Morgen noch ein Event auf uns…

Hier noch mein Teamswap…

Teamswap

 

… sowie mein Namensschild…

 

Namenschild

 

… und mein Swap für das Demotreffen, natürlich nicht zu vergessen… 😉

Swaps I (1024x588)

 

Liebe Heike, an dieser Stelle nochmal vielen ♥-lichen Dank für das wunderschöne Teamtreffen!! (Das schreit nach Wiederholung!!!!) 🙂
Ich bin froh, ein Teil dieses Teams zu sein!!

Ihr Lieben, was ich alles gegen meine Mini-Büchlein mit Erfrischungstuch getauscht habe, werde ich Euch in den nächsten Tagen noch zeigen…
Euch noch einen schönen Abend und bis bald…

Sabrina

TEAM- & DEMOTREFFEN IN FRANKFURT

Hallo Ihr Lieben,

ich bin wieder zurück & weiß gar nicht so recht wo ich anfangen soll… 😉
Vielleicht einfach von Vorne… 😀

Wie einige wissen, habe ich mich am Donnerstag bereits mit meiner (Team)Mama auf den Weg nach Frankfurt gemacht. Mit dem Zug ging es am frühen Nachmittag los…

Team Bastelaterlier-Hillesheim
 

Pünktlich kamen wir in Frankfurt Airport an und machten uns mit dem Shuttle auf zum Hotel “Motel One Airport Frankfurt“. Da wir die ersten vom Team Heike waren, bezogen wir zunächst unser Zimmer und warten gemütlich bei einer Tasse Kaffee in der Sonne vorm Hotel (und das wo ich so hibbelig war & mich auf meine TeamOmi Heike und TeamUromi Steffi sooooooo gefreut habe, beide endlich live und in Farbe kennen zulernen 😉
Kurze Zeit später waren wir komplett und ließen den Abend gemütlich mit einem Essen beim Italiener ums Eck ausklingen. Auf die Steffi wartete noch eine kleine Überraschung (nachträgliches Hochzeits- & Geburtstagsgeschenk) – ein Hochzeitsauto ganz nach Stampin’ Up! – gebastelt von der lieben Waltraud & >>hier<< gelangst du zu den Einzelheiten.
 

Auf nach Frankfurt

 

Für Freitag hatte sich die liebe Heike etwas ganz tolles zum Teamtreffen überlegt. Nach dem Frühstück ging es nach Nackenheim zum Scrapbook-Workhop. Wir waren ganz schön fleißig und durften im Anschluß noch im Laden shoppen! Die Zeit verging wie im Fluge und so machten wir uns am Nachmittag wieder auf den Weg zurück ins Hotel, wo bereits die ersten vom Team Steffi zwischenzeitlich eingetroffen waren. Am Abend war ein Tisch beim Italiener für alle reserviert und so ließen wir diesen gemütlich ausklingen (natürlich mit Live-Übertragung des Deutschlandspiels 😉

 

Teamtreffen Heikes-Kartenwerkstatt

 

Gestern fand dann das große überregionale Demotreffen in Frankfurt statt.
525 verrückte Stampin’ Up! Demonstratorinnen auf einem Haufen… 😉
Kaum waren wir im Sheraton Airport Hotel angekommen, mussten wir nicht lange suchen, sondern getrost dem unüberhörbaren Geschnatter folgen. Da wir noch sehr früh waren, wurde direkt “geswappt”. Swaps sind kleine Projekte, die untereinander getauscht werden. Der Tag war voll gepackt mit Informationen & hat mir wahnsinnig viel Spaß gemacht! Ich habe viele nette Kolleginnen kennengelernt, die ich sonst nur von den Blogs her kannte.

 

Schön war's! Demotreffen Frankfurt

 

Abschließend für heute möchte ich euch noch meine Swaps und Namenschild vorstellen. Ich hatte ja bereits während ich unterwegs war, kurz darüber informiert.
Nach reichlichen Überlegungen, habe ich mich für zwei verschiedene Swaps entschieden…

 

Swap No 1

 

Swaps Frankfurt I

 

Verwendet habe ich hier unser Packpapier, Cardstock: Mandarinorange, Farngrün & Creme Weiß, Tinte für Anhänger: Mandarinorgange, Leinenfaden, Spitzendeckchen, Band in Mandarinorange und weiß. Befüllt wurde das Reagenzglas mit Tee.

 

Swap No 2

 

Swaps Frankfurt II

 

Als zweites Projekt habe ich mich für einen Knallbonbon mit unserem Envelope Punch Board entschieden. Verwendet habe ich hier Designpapier: Block Mondschein sowie Frisch & Farbenfroh (Frühjahr-/Sommermini 2014), Cardstock: Flüsterweiß, Lagungenblau, Brombeermousse, Glutrot & Savanne, Tinte: Honiggelb & Glutrot, Kordel und Glitzersteinchen. Befüllt wurde das Knallbonbon mit Schoki.

 

Und damit alles notiert und festgehalten werden kann, hat sich meine liebe TeamMama etwas ganz besonderes einfallen lassen:
Ein selbst gebundenes Buch für alle Eindrücke, die in den letzten drei Tagen gesammelt wurden! Insgesamt hat sie fünf solcher Bücher gefertigt und zum Teamtreffen von Heike verteilt. Ebenso nicht vorenthalten möchte ich euch mein Namensschild in den neuen In Color Farben 2014-2016.

 

Namensschild und Buch

 

So, nun ist es schon recht spät, wünsche euch eine angenehme Nacht und in den nächsten Tagen werde ich euch dann mehr vom eigentlichen Demotreffen sowie den vielen getauschten Swaps berichten.

 

Liebe Grüße und ❤-lichen Dank für Euren Besuch!
Sabrina