BLOGPARADE TEAM STEMPELWIESE

Schönen guten Morgen und einen schönen 3. Advent!

Zum letzten Mal in diesem Jahr heißt es “Blogparade beim Team Stempelwiese” und heute alles unter dem Thema Winterzauber…

Hier >>klick<< auf der Übersichtsseite hast Du zum einen Überblick, welche Kolleginnen und Kollegen sich heute beteiligen und zum anderen kannst Du von dort aus zu den einzelnen Blogs hüpfen…

Und wenn Du Dich jetzt wunderst, warum mein Bild nicht in der Übersicht auftaucht, dann hab ich hier die Rätsels Lösung..
Frau hat den Termin zur Anmeldung verbummelt und so war ich zu spät…
Aber meine Mama hatte ihr Projekt rechtzeitig fertiggestellt und ist so lieb, mich auf Ihrer Website zu verlinken 😉 Vielen lieben Dank!

Nun aber zurück zu meinem heutigen Projekt. Ich muss gestehen, ich habe mir dieses Mal irgendwie selbst im Weg gestanden.. So richtig, wollte es dieses Mal mir nicht gelingen… So habe ich überlegt, was ich zum Thema “Winterzauber” basteln soll, schaute mir meine Stempelsets im Regal an… und dann fiel mein Blick auf das Schmuckstück, was ich Euch >>hier<< bereits gezeigt habe und somit war klar, es wird etwas, was ich kombinieren kann.. Nur was…

Entschieden habe ich mich letztendlich für eine Teelichtkarte…

Verwendet habe ich hier Farbkarton in Marineblau und Flüsterweiß sowie Pergament. Die beiden Sterne habe ich aus der Metallic-Folie Champagner ausgestanzt.
Die Winterlandschaft habe ich mit dem Set Edgelits Formen Winterstädtchen durch die Big Shot genudelt. Die beiden Sprüche hingegen, stammen aus dem Set Heilige Nacht.

Damit es auch “leuchten” kann, habe ich mit den Framelits Stickmuster einen Kreis ausgestanzt und dahinter dann das mit der Prägefolder Leise rieselt geprägte Pergamentpapier befestigt.

Mit dem Wink of Stella habe ich noch hier und da kleine Akzente gesetzt, mein Teelicht reingesetzt und schon habe ich eine tolle Kombination zu meinem Rahmen.

Oder was meinst Du?

Eigentlich käme jetzt mein obligatorischer Satz “Ich schnapp mir jetzt meine Lieblingstasse und nen Kaffee und schau mir die Werke der anderen Teammädels an..” – aber heute bin ich nicht zu Hause, wenn die Beiträge online gehen. Wenn Du Lust, Zeit und Laune hast, dann komm uns doch in Kretz im Römerbergwerk auf dem Adventsbasar in der Zeit von 11:00 bis 17:00 Uhr besuchen. Wir freuen uns auf Dich!

Allen anderen wünsche ich einen schönen dritten Adventssonntag und viel Spaß bei der Blogparade…

Liebe Grüße,

BLOGPARADE TEAM STEMPELWIESE

Schönen guten Morgen,

und schon wieder heißt es “Blogparade beim Team Stempelwiese”. Heute dreht sich alles rund um das Thema Weihnachtsverpackung

Hier >>klick<< auf der Übersichtsseite hast Du zum einen Überblick, welche Kolleginnen und Kollegen sich heute beteiligen und zum anderen kannst Du von dort aus zu den einzelnen Blogs hüpfen…

Ich hab lange überlegt, was ich machen soll.. und das ist daraus geworden..

Ich habe mich für eine Azetatschachtel sowie eine kleine Flasche, die ich ein bisschen aufgehübscht (eigentlich sollte sie noch mit etwas leckerem hochprozentigen gefüllt werden…) habe, entschieden..

Verwendet habe ich hier neben den Azetatschachteln habe ich das Besondere Designerpapier Weihnachtslieder sowie Farbkarton in Olivgrün und sandfarbenen Karton. Etwas gestreiftes Geschenkband sowie Tannengrün und schon hab ich die perfekte weihnachtliche Geschenkverpackung… Für den Anhänger aus dem Set Weihnachtliche Etiketten, habe ich mir ein Etikett aus sandfarbenen Karton gestanzt und mit dem Stempel hab ich transparentes Papier mit Klarsicht embosst…

Ich hoffe, ich konnte Dich inspirieren… Hier noch das ein oder andere Bild…

Ich schnapp mir jetzt, wie immer, meine Lieblingstasse – die neue von Mainz – und nen Kaffee und schau mir die Werke der anderen Teammädels an.

Dir einen schönen Sonntag und viel Spaß bei der Blogparade…
Bis bald..

STEMPELPARTY UND MARKTVORBEREITUNG

Schönen guten Abend,

während ein Teil unserer Teammädels heute zur Weihnachtsfeier von Uromiii Steffi gereist sind, komme ich gerade von unserer vorerst letzten Stempelparty in diesem Jahr… Viele tolle Karten und Projekte haben wir in den letzten Wochen mit vielen lieben Menschen gewerkelt.
Ein paar kurzweilige Partys haben wir erlebt und es ist immer wieder schön, zu erleben wenn Menschen, die Stampin’ Up! vorher nicht kannten bzw. sonst auch nicht oder nur sehr wenig basteln, eine solche Freude dabei haben.

Ich möchte Dir heute ein paar Werke der letzten Stempelpartys zeigen…

Gleichzeitig geht es mit großen Schritten auf Weihnachten zu… Somit auch auf die vorweihnachtliche Zeit – wir sind dieses Jahr auf insgesamt drei Märten vertreten und da will so einiges gewerkelt werden.. 😉 Somit sind wir also noch fleißig dabei, der erste ist bereits nächste Woche Sonntag…

Und so ganz nebenbei feiert der Verein, den ich bereits seit klein an begleite, in diesem Jahr sein 60jähriges Jubiläum. Hier muss natürlich auch noch das ein oder andere vorbereitet und organisiert werden – mal ganz von der Proberei abgesehen. 😉

Wenn Du also am 2.12.2017 bereits noch nichts vorhast und Freude an der Blasmusik hast, dann schau doch mal in Plaidt in der Hummerich-Halle vorbei!

Und nicht vergessen, am Montag startet das große

Wünsche werden gerne entgegengenommen, die erste Sammelbestellung geht direkt am 20.11.2017 raus.

Ich wünsche Dir einen schönen Abend und einen ruhigen Sonntag!
Bis bald,

MACH WAS DRAUS!

Schönen guten Morgen,

heute ist mal wieder “Mach was draus!”-Zeit!
Die liebe Heike hat uns mal wieder ein kleines Briefchen zusammengestellt.. Heute dreht sich alles rund um Weihnachten…

Ich bin ganz ehrlich – ich habe es bis auf den aller letzten Drücker vor mir hergeschoben… Weihnachten.. da steht mir ja noch so gar nicht der Kopf für… aber nun gut… 😉

Das war also unser Materialbriefchen…

Eingepackt hatte sie uns etwas Farbkarton in Chili und Gartengrün, etwas Designerpapier Voller Vorfreude, etwas Glanzkarton in Weiß sowie Holzakzente Sterne und Geschenkband mit Kreuzstich in Chili.

Und was ich daraus gezaubert habe…
seht ihr hier…

Ich habe mich für ein Kärtchen und eine “kleine Verpackung” entschieden.

Das Kärtchen habe ich ganz schlicht in Flüsterweiß gehalten. Aus dem weißen Glanzkarton habe ich ein rundes Framelit Stickmuster durch die Big Shot genudelt.

Tannenbaum und Rentier stammen aus dem Set Weihnachtsschlitten mit den passenden Thinlits-Formen für die Big Shot. Hier und da noch ein Holzakzent, etwas Geschenkband und Bling bling und fertig ist mein Kärtchen.

Aus dem beigefügtem Designerpapier habe ich noch schnell eine kleine Geschenkverpackung für Schoki oder sonstiges gezaubert…

So, ich hoffe, ich konnte Dich ein wenig inspirieren und vielleicht auch schon ein bisschen auf Weihnachten einstimmen.

Wenn Du genauso neugierig seid, was die anderen Mädels im September so gewerkelt haben, dann schaut doch mal bei der lieben Heike und der lieben Anja vorbei….

 

Mach-was-Draus-001

Mach was draus!

Ist eine Aktion von Anja & Heike… Die beiden sind auf die Idee gekommen “Materialpäckchen” zusammen zustellen und diese zu verschicken mit der Aufforderung “Mach was draus!”
Mitmachen darf jeder und Grenzen sind der Kreativität keine gesetzt – egal ob Karte, Box, Layout, Dekoration…
Der Inhalt aus dem Umschlag sollte weitestgehend benutzt werden und kann mit weiteren Materialien ergänzt werden.

Wenn auch Du teilnehmen möchtest, dann melde dich doch bei Heike oder Anja…

Ich wünsche Euch einen schönen Tag!

Liebe Grüße und bis bald,

BLOGPARADE TEAM STEMPELWIESE

Schönen guten Morgen ihr Lieben,

der neue Saisonkatalog ist nun schon ein paar Tage gültig und natürlich ist auch wieder mal prall gefüllt mit schönen Produkten, die die Herzen höher schlagen lassen.. 😉

Bei der heutigen Blogparade vom Team Stempelwiese dreht sich alles um den Herbst-/ Winterkatalog 2017. Ganz egal, ob Herbst, Halloween, Weihnachten, Silvester…

Hier >>klick<< auf der Übersichtsseite hast Du zum einen Überblick, welche Kolleginnen und Kollegen sich heute beteiligen und zum anderen kannst Du von dort aus zu den einzelnen Blogs hüpfen…

Ich habe heute mal einen Bilderrahmen für Euch gestaltet..

Eigentlich habe ich mich ja dagegen gesträubt im September schon etwas weihnachtliches zu zeigen.. Aber erstens kommt es anders und zweitens als “Frau” denkt! Das Set Heilige Nacht ist schon toll und vor allem vielseitig einsetzbar… 😉
Es beinhaltet das Stempelset Heilige Nacht sowie die Edgelits Formen Bethlehem.

Ich habe den Hintergrund in Marineblau gewählt und die Stadt in Flüsterweiß ausgestanzt. Josef und Maria sowie den Hirten habe ich in Champagner durch die Big Shot genudelt.. Den Sternenhimmel habe ich zunächst mit Flüsterweiß abgestempelt und dann mit dem Wink of Stella ein paar Akzente gesetzt..

Auch hier durfte etwas Bling bling nicht fehlen.. 😉

Und, gefällt Euch mein Beitrag?
Mal ehrlich… das Set ist doch richtig toll, oder??? Wohoo… ich liebe es jetzt schon!

Soo und ich schnapp mir jetzt meinen Kaffee und schau mal nach, wer sich so angemeldet hat und was sie so gewerkelt haben…

Liebe Grüße und einen ganz tollen Sonntag,