Stampin’ Up! Convention 2014 in Brüssel – Meine Swaps …endlich…

Hallo ihr Lieben,

ich habe euch ja versprochen, dass ich euch meine Swaps von der Convention in Brüssel zeige…
Da es in der letzten Woche recht turbulent bei mir zu ging (mehr hierzu in den kommenden Tagen…), komme ich leider erst jetzt dazu… 😐

Es musste also was transportfähiges her, schließlich bin ich ja mit der Bahn nach Brüssel gereist! Und so ist nach kurzen Überlegungen ein Geschenkanhänger oder Lesezeichen entstanden…

su convention_skw_21

Insgesamt 100 Swaps habe ich davon gewerkelt…

Verwendet habe ich: Cardstock in Lagunenblau, Oragentraum sowie Flüsterweiß, Tranparentpapier und Glitzerpapier, Kordel, Taft-Geschenkband in Lagunenblau und kleine Pergamintüten.
Der Stempel “Du bist…” stammt aus dem Stempelset Fantastische Vier (ein tolles Set 😉 ) und der Stempel “Geniess’ den Tag…” stammt aus dem Stempelset “Wimpeleien”.

su convention_skw_20

 

Hier noch meine Tauschobjekte… – es sind sehr schöne Swaps dabei!

su convention_skw_19(ich habe hier bewusst auf einzelne Bilder verzichtet und alle auf einen Schlag abgebildet..)

Ein Dankeschön an alle, die mit mir getauscht haben, es sind wirklich tolle Ideen dabei!! 😉

Liebe Grüße und ❤-lichen Dank für Euren Besuch!

Sabrina

Stampin’ Up! Convention 2014 in Brüssel – Teil 3

Ihr Lieben,

am Samstag früh packten wir unsere Koffer (es war schließlich heute der letzte Tag und wir mussten all unser Gepäck mit zum Square nehmen…) dann ging es runter zum Frühstück, wo einige Mädels schon warteten.. Gestärkt machten wir uns nun wieder auf den Weg zum Meeting Centre… heute sollte die Hauptveranstaltung bereits eine Stunde früher beginnen.

Auch war der Samstag nochmals voll gepackt mit Präsentationen und Workshops… Auch wurden noch verschiedene Auszeichnungen vorgenommen wie “The Heart of Stampin’ Up!”, aber auch die eingereichten Projetkideen wurden prämiert.

Besonders gut hat mir der Workshop von Kerstin gefallen. Sie hat gemeinsam mit Katie einen Workshop live demonstriert. Auch hier wurden die Projekte wieder ausgestellt…

su convention_skw_17
Und so näherte sich so langsam das Ende… Es waren tolle drei Tage mit vielen Ideen, Eindrücken & vielen neuen Kolleginnen und Kollegen! 😀
Hier noch ein kleiner Überblick, über die Schätzchen, die ich mit nach Hause nehmen durfte: Conventiontasche, Make & Takes, Price Patrol Gewinn, Stempelsets und Materialpakete…

su convention_skw_18
Eine nicht sooo schöne Nachricht überraschte uns, nach Ende der Veranstaltung… wir hatten gerade unser Gepäck eingesammelt und wollten uns gemütlich auf den Weg zum Bahnhof machen, als uns die Information erreichte, dass unser ICE nicht fahren wird – da die DB ja so nett war und mal wieder streikte. 😮

Tja und nun?? Wir telefonierten und schauten parallel im Internet nach Alternativen.. Eine Möglichkeit hatten wir wohl noch.. umbuchen auf Thalys und wir kommen noch am selben Tag zurück nach Deutschland. Gesagt, getan – nur war dieser leider völlig ausgebucht, sodass wir zwischen zwei Wagons zunächst Platz nehmen mussten… 🙁
In Köln angekommen, ging die Fahrt nach Hause nun mit unserem Auto weiter, da wir uns dort haben abholen lassen…
Und damit ihr euch nun noch selbst ein Bild von den drei Tagen machen könnt, hab ich hier noch ein Video für euch… 🙂

[embedplusvideo height=”360″ width=”586″ editlink=”http://bit.ly/1ttMGF9″ standard=”http://www.youtube.com/v/eurcsFEZLRQ?fs=1″ vars=”ytid=eurcsFEZLRQ&width=586&height=360&start=&stop=&rs=w&hd=0&autoplay=0&react=1&chapters=&notes=” id=”ep9406″ /]

In den nächsten Tagen werde ich euch noch meinen Swap sowie die getauschten Swaps zeigen…

Liebe Grüße und ❤-lichen Dank für Euren Besuch!

Sabrina

Stampin’ Up! Convention 2014 in Brüssel – Teil 2

Wo war ich gestern stehen geblieben? Stimmt, ich hatte euch bereits von den vielen Eindrücke am Tag 1 berichtet… 🙂

Am Freitag gingen wir um 7.00 Uhr runter zum Frühstück…
Hier gab es alles was Frau so am Morgen benötigt… Kaffee… Brötchen… Käse… Ei… Obstsalat… Gestärkt und mit unseren Swaps im Handgepäck ging es wieder ins Square Brussels Meeting Centre. (Swaps sind kleine Tauschobjekte, die untereinander getauscht werden). Ich hatte insgesamt 100 Swaps gefertigt – hierzu aber später mehr.. 🙂

Hab ich schon erwähnt, dass es meine erste Convention war? – Somit war ich also etwas aufgeregt und gespannt, was mich denn dort alles so erwarten wird… 😉

Auf der Suche nach der “Gold Hall” – hier fand nämlich die erste Hauptveranstaltung statt liefen wir durch lange “kalte” Flure. Etwas vermisst habe ich hier etwas bunte und hübsche Deko… Angekommen in der Gold Hall, wurden wir von einem gut gelaunten SU-Support und Organisationsteam klatschend und jubelnd begrüßt.

Pünktlich um 9.00 Uhr startete dann die erste Hauptveranstaltung – alles in englisch, aber für die Übersetzung war gesorgt… 😀

su convention_skw_7

Shelli Gardner, Mitgründerin und CEO von Stampin’ Up! begrüßte uns ganz herzlich. Es war schon beeindruckend, einen Menschen, den man bislang nur aus Katalog und Blogbeiträgen kannte – plötzlich live und in Farbe vor sich auf der Bühne stehen zu haben. Shelli hatte wenige Tage zuvor Geburtstag… und was sie nicht wusste, dass eine Kartenaktion ins Leben gerufen wurde um ihr so eine kleine Freude zu bereiten… Alle die sich beteiligen wollten, konnten eine selbst gebastelte Karte mitbringen, die während der Eröffnung eingesammelt wurden…

 

su convention_skw_8 su convention_skw_9

Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie sehr sie sich gefreut hat!! All diese Karten wollte sie während ihres Rückfluges lesen…

Im Laufe des Tages hörten wir viele verschiedene Vorträge zu den unterschiedlichsten Themen.. aber es wurde auch live auf der Bühne gebastelt…

su convention_skw_10

Mein persönliches Fazit: Viele interessante Infos und Tips, wunderschöne Projekte, die ein oder andere Neuigkeit (hierüber erfahrt in den nächsten Wochen mehr..)

Nun sollte die Mittagspause folgen… Lunchpaket mit einem Sandwich, einem Apfel, einem Salat.. und wo war bitte Kaffee oder Tee?

Bevor es zum nächsten Vortag ging, hatten wir die Möglichkeit die Schauwände zu besichtigen sowie selbst neue Produkte zu testen…

su convention_skw_11

su convention_skw_12

 

su convention_skw_13 Am Nachmittag folgten Kurzpräsentationen von anderen Demonstratorinnen und ein Vortrag von Kristin Niesmann, Managerin Geschäftsentwicklung Deutschland/ Österreich. Im Anschluss daran wurden wir gewahr, dass das sonst übliche Abendessen nicht stattfinden wird, stattdessen Platz für ein Dessert gelassen werden soll. Ohhje… was nun.. – die Zeit zu knapp um in der Stadt was passendes zu suchen.. schließlich mussten wir um 19.30 Uhr zurück sein zum Auszeichnungsabend.. und duschen, umziehen und aufhübschen ist nun mal nicht in fünf Minuten erledigt.. Also ging es auf eine Pommes mit Ketchup in die Stadt und dann zurück ins Hotel…

Der Auszeichnungsabend war wie erwartet, sehr schön und emotional… Hier werden alle DemonstratorInnen mit besonderen Leistungen im letzten Jahr beglückwünscht und dürfen über die Bühne “laufen”.

su convention_skw_14
Ganz besonders stolz bin ich auf meine Stempeluromiii Steffi – sie erhielt völlig verdient Standing Ovations für ihre wahnsinns Erfolge!!

su convention_skw_15

 

Nach dem ganzen Beifall Klatschen und Emotionen ging es zur “Inspire. Create. Share.”-Party mit Live Band.. Die Grand Hall war orientalisch hergerichtet..

su convention_skw_16

 

Als die Band kurz nach 23.00 Uhr aufhörte zu spielen und die Lichter langsam wieder angingen, machten wir uns auf den Weg zurück ins Hotel und tranken dort noch einen Absacker…

In Anbetracht der Tatsache, dass mein Bericht schon ziemlich lang ist, habe ich gerade beschlossen, dass es einen dritten Teil geben wird… aber erst morgen… 😉

Liebe Grüße und ❤-lichen Dank für Euren Besuch!
Sabrina

 

 

 

 

 

Stampin’ Up! Convention 2014 in Brüssel – Teil 1

Ihr Lieben,

jetzt bin ich schon wieder eine Woche zu Hause… Die große Stampin’ Up! Convention in Brüssel habe ich erfolgreich hinter mich gebracht – wenn auch mit kleinen Schwierigkeiten auf der Heimreise… dazu aber später mehr. 😉 Fangen wir doch mal vorne an..

Nachdem ich am Donnerstag morgens um 9:00 Uhr von meiner “Stempel”-Mama abgeholt wurde, machten wir uns gut gelaunt und voller Vorfreude auf den Weg nach Brüssel. Nachdem wir in Andernach angekommen waren, fuhren wir nach Köln und stiegen dort in den ICE der uns nach Brüssel bringen sollte.. (hin klappte auch ganz gut.. 😀 )
In Brüssel angekommen, stellte sich heraus, dass noch mehr “verrückte Hühner” mit dem “Stempelvirus” in unserem Zug saßen und nun das gleiche Hotel suchten.. Eingecheckt haben wir dann im Motel One..

Nach einer kurzen Verschnaufpause auf unserem Hotelzimmer, machten wir uns auf in die Stadt. Schließlich hatten wir durch das volle Programm sonst nicht viel Gelegenheit uns etwas um zusehen…

su convention_skw_1

Bevor es dann am Abend zum “Check-In” und Karten-Workshop ging, haben wir uns noch ein wenig gestärkt… (ich kann euch sagen, bis wir mal was gefunden hatten – wo wir die Karte lesen konnten bzw. es uns beiden zugesagt hatte… 😉 )

su convention_skw_2

Danach ging es dann ins Square Brussels Meeting Centre…

su convention_skw_3

 

… zum Check In…

su convention_skw_4

Nach dem ersten Info-Austausch mit bekannten Mädels machten sich einige auf zum “Kartenworkshop”. Hier erwartete uns bereits eine zusammengestellte Produktpaket-Tüte.. Nach einer kurzen Einführung, durften wir selbst eine “Kartenbox” mit Karten und Zubehör basteln.. In lustiger Runde wurde gebastelt, getratscht und viel gelacht..

Eine besondere Überraschung erwartete uns am Ende der Veranstaltung… Jede Demo erhielt ihren eigenen personalisierten Stempel… Natürlich war die Freude & das Gekreische groß! 😀

su convention_skw_5

su convention_skw_6

Und so neigte sich Tag 1 dem Ende zu.. wir machten uns zurück ins Hotel. Hier tranken wir noch mit ein paar anderen Mädels einen Absacker und dann fielen wir ins Bettchen… schließlich ging es Freitag in der früh schon wieder los..

Hierzu aber morgen mehr… 😉

Liebe Grüße und ❤-lichen Dank für Euren Besuch!
Sabrina