HAPPY BIRTHDAY “60”

Schönen guten Morgen,

gestern habe ich Dir ja bereits >>hier<< mein Kärtchen gezeigt. Für die Kollegen, die direkt mit ihr zusammen arbeiten sollte ich ebenfalls ein Kärtchen werkeln… Hier sollte viiiiiiiiel Platz für die ganzen Unteschriften und Glückwünsche sein.

Tja gesagt, getan…

Ich glaube, da sollte genügend Platz sein… 😉

Ich habe mich für den Farbkarton Espresso mit Pfirsich pur und Vanille sowie Safrangelb und Pergament entschieden…

Mit den Thinlits Happy Birthday habe ich Safrangelb, Pfirsich pur und Espresso durch die Big Shot genudelt und anschließend übereinander geklebt. Ebenfalls die “60” habe ich mit den Framelits Große Zahlen durchgenudelt.
Die Mauer im Hintergrund habe ich mit der Prägefolder Ziegel ebenfalls durch die Big Shot genudelt und anschließend mit Fingerschwämmchen eingefärbt. Eine Schleife und etwas Bling bling und die Vorderseite war schon Mal fertig.

Innen habe ich nur eine Seite etwas gestaltet…

Hier habe ich wieder eines meiner Lieblingssets verwendet… Thinlits Kreative Vielfalt. Der Spruch stamm aus einem Set, das leider nicht mehr erhältlich ist… Auch hier wieder etwas Bling bling und fertig war das Kärtchen.

Da es ziemlich dick war hab ich es noch mit einem Magneten versehen, sodass es geschlossen blieb.

Ich hoffe die zahlreichen Glückwünsche und Unterschriften haben alle einen Platz gefunden…

Wenn ich Dich ein wenig inspirieren konnte, würde ich mich über einen Kommentar von Dir sehr freuen. 😉

Liebe Grüße und bis bald,

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH UND ALLES LIEBE

Schönen guten Morgen,

vor knapp einer Woche wurde eine liebe Arbeitskollegin 60 Jahre alt. Gefeiert hat sie dann vergangenen Samstag. Natürlich habe ich es mir nicht nehmen lassen und ihr eine Kleinigkeit mitgebracht.. – auch wenn sie zuvor auf meine Frage, was sie sich denn wünsche nicht wirklich geantwortet hat…

Naja so habe ich ihr eine Gutschein in einem ihrer Lieblingsläden und etwas für den kleinen Durst zwischendurch eingepackt und mitgenommen.

Ein Kärtchen durfte natürlich nicht fehlen…

Ich habe mich hier für Farbkarton in Savanne, Flüsterweiß, Puderrosa, Chili, kombiniert mit Designerpapier im Block Holzdekor sowie Pergamentpapier entschieden.

Eins meiner Lieblingssets Bunt gemischt war hier im Einsatz. Ebenfalls das Set Blüten des Augenblicks und die Framelits Stickmuster.

Kombiniert mit etwas Saumband in Knitteroptik in Sommerbeere und etwas Bling bling und schon war mein Kärtchen fertig. Innenrein, habe ich natürlich noch mit den Framelits Große Zahlen die 60 platziert.

Ich wünsche Dir an dieser Stelle nochmals alles Liebe und Gute für das neue Lebensjahr. Gesundheit, Glück und alles was Du dir wünschst soll in Erfüllung gehen. Bleib wie Du bist!

In den nächsten Tagen werde ich Dir noch zwei weitere Kärtchen zeigen, die ich ebenfalls zu diesem Anlass angefertigt habe.

Dir einen guten Start in die Woche.
Liebe Grüße und bis bald,

BLOGPARADE TEAM STEMPELWIESE

Schönen guten Morgen ihr Lieben,

heute ist es mal wieder an der Zeit für die nächste Blogparade vom Team Stempelwiese..

Na wer hat sie schon erkannt?? Heute dreht sich alles rund um die InColor 2017-2019
*
Hach, sind die nicht wunderschön?*

Hier >>klick<< auf der Übersichtsseite hast Du zum einen Überblick, welche Kolleginnen und Kollegen sich heute beteiligen und zum anderen kannst Du von dort aus zu den einzelnen Blogs hüpfen…

Ich habe mich für ein Kärtchen entschieden…

 

Verwendet habe ich hier neben dem Farbkarton Savanne und Flüsterweiß das Designerpapier im Block Farbenspiel. Passend zum Thema hier die Farbe Sommerbeere. *Ist sie nicht schön??*

Mit den Thinlits Formen Kreative Vielfalt habe ich zunächst das tolle Muster ausgestanzt. Blätterranke links habe ich ebenfalls mit diesen Thinlits erstellt.
Mit dem passenden Stempelset Bunt gemischt habe ich die Blüte in Puderrosa und Sommerbeere und die Blätter in Limette abgestempelt und anschließend mit dem passenden Thinlits durch die Big Shot genudelt.
Die Sprüche stammen aus den Sets Worte, die gut tun und Lebe deinen Traum.

Etwas Metallic Garn und Geschenkband in Puderrosa sowie zwei Lack-Akzente mit Glitzereffekt und schon ist mein Kärtchen fertig… 😉

Und, gefällt Euch mein Kärtchen? Mal ehrlich… das Set ist doch richtig toll, oder??? 🙂
Das Kärtchen wurde für eine Verabschiedung der Grundschullehrerin bestellt. Die Kids sind jetzt im vierten Schuljahr und wechseln somit auf eine weiterführende Schule nach den Sommerferien.

Soo und ich schnapp mir jetzt meinen Kaffee und schau mal nach, wer sich so angemeldet hat und was sie so gewerkelt haben…

Liebe Grüße und einen tollen Sonntag,

BLOGPARADE TEAM STEMPELWIESE

Schönen guten Morgen ihr Lieben
und lich Willkommen zur heutigen Blogparade vom Team Stempelwiese..

Heute dreht sich alles rund um den neuen Jahreskatalog 2017/2018, der in wenigen Tagen erscheint.. *Juhuuuuuuu*

… und eins kann ich Euch schon mal verraten… ER ist soooooooo toll!! 😉

Hier >>klick<< auf der Übersichtsseite hast Du zum einen Überblick, welche Kolleginnen und Kollegen sich heute beteiligen und zum anderen kannst Du von dort aus zu den einzelnen Blogs hüpfen…

Als Unabhängige Stampin’ Up! Demonstratorin hat man so den ein oder anderen Vorteil… einer davon ist beispielsweise, dass wir bereits einen Monat vor dem “offiziellen Startschuss” ausgewählte Produkte vorordern können.
So, habe auch ich aus dem neuen Katalog bereits das ein oder andere Produkt bestellen können.. kombiniert mit Produkten, die wir bei OnStage erhalten haben, ist dann dieses Kärtchen entstanden…

Verwendet habe ich hier neben dem Farbkarton Savanne und Vanille Pur die neue InColorFarbe Limette. Ein weiteres neues Produkt ist das Designerpapier im Block Holzdekor.
Stempelsets habe ich Für Freunde, Gänseblümchengruß und Glücksschweinchen.
Und dann wäre da noch die Handstanze Gänseblümchen, die Framelitsformen Stichmuster und die Framelitsform Holzkiste.

… und das was so schön funkelt und glitzert, das sind die neuen Lack-Akzente mit Glitzereffekt und Facettierte Glitzersteine… 😉

Na, gefällt Euch mein Kärtchen? Mal ehrlich… das Schweinchen ist doch richtig knuffig, oder???
Ein bisschen müsst ihr Euch noch gedulden, aber dann könnt ihr auch zuschlagen.. 🙂

Soo und ich schnapp mir jetzt meinen Kaffee und schau mal nach, wer sich so angemeldet hat und was sie so gewerkelt haben…

Liebe Grüße und einen tollen Sonntag,

MACH WAS DRAUS!

Einen gruseligen guten Morgen ihr Lieben, heute wird es spooky!
Vor kurzem erhielt ich mein “Mach was draus”-Päckchen für das vierte Quartal. Voll gepackt mit tollen Sachen, die Bastlerinnen Freude machen 😉

Aber schaut doch selbst…

2016-10-30_17-01-04

Aber nun zurück zum heutigen “Mach was draus!”…
Falls ihr Euch jetzt fragt, “Warum denn heute schon, morgen ist doch erst der Erste?” Dann fragt ihr euch das völlig zu Recht!
Doch aus gegeben Anlass, gibt es HEUTE schon die Oktober-Auflösung!

Im Oktober-Briefchen wartete folgender Inhalt auf mich..

2016-10-30_17-00-36

Farbkarton in Schwarz, Anthrazitgrau und Kürbisgelb darüber hinaus ein Stück Besonderes Designerpapier Gruselnacht und Glitzerpapier in Kürbisgelb, sowie von den Lack-Pünktchen Gruselnacht.

Boooo, ganz schön gruselig!!

Und was ich daraus gewerkelt habe… schaut selbst…

hillesheim-sabrina_mwd-10-2016

Ich habe mich für eine Verpackung und ein Kärtchen entschieden..

2016-10-30_17-02-02

Für die Karte habe ich als Grundkärtchen Flüsterweiß genommen, kombiniert mit Anthrazitgrau. Darüber hinaus habe ich ein Stück Aquarellpapier “bematscht” mit schiefergrau und Archivtinte in anthrazitgrau.
Mit den Edgelits Formen Halloween-Szenerie habe ich Baum, Hexe, Zaun und Fledermaus in schwarz durch die Big Shot genudelt, sowie die Kürbisse in kürbisgelben Glitzerpapier. Den Mond, ebenfalls in kürbisgelben Glitzerpapier habe ich mit der Handstanze ausgestanzt. Der Spruch “trick or treat” stammt aus dem Stempelset Spooky Fun. Noch etwas Metallic-Garn in Kupfer und zwei Lack-Pünktchen und schon ist mein Kärtchen fertig!

 

2016-10-30_17-01-35

Meine Verpackung habe ich mal wieder mit den Thinlits Mini-Leckereientüte durch die Big Shot genudelt.
Hierfür habe ich Farbkarton in Flüsterweiß verwendet. Diesen habe ich dann zur Leckereientüte zusammengesetzt und mit der Prägefolder Ziegel nochmals durch die Big Shot genudelt. Bevor ich dann das Tütchen dekoriert habe, wurde es noch mit schiefergrauer Stempelfarbe und einem Schwämmchen eingefärbt. Für den Anhänger habe ich das Besondere Designerpapier Gruselnacht verwendet. Gestanzt mit einer Anhängerstanze (die leider nicht mehr erhältlich ist…) und einmal zusätzlich noch mit der Fähnchenstanze. Etwas Rüschenband in Pfirsich pur und gestreifte Kordel Gruselnacht hält die beiden Stücke zusammen.

Auch hier kamen Edgelits Formen Halloween-Szenerie sowie das Stempelset Spooky Fun in den Einsatz. Der Schriftzug “happy” stammt aus dem Set Thinlits Grüße. Auch hier habe ich etwas Metallic-Garn -jedoch in schwarz– verwendet. Zwei Lack-Pünktchen und tadaaa… fertig!!

Ich hoffe Euch gefällt mein heutiger Beitrag zu “Mach was draus!” im Oktober!
Über etwas Feedback würde ich mich freuen…

Wenn auch ihr neugierig seid was die anderen Mädels so gezaubert haben, dann schau doch mal vorbei.. =)

Wer alles der Aufforderung im Oktober gefolgt ist, kannst du bei der lieben Heike und der lieben Anja sehen.

Mach-was-Draus-001

Mach was draus!

Ist eine Aktion von Anja & Heike… Die beiden sind im letzten Jahr auf die Idee gekommen “Materialpäckchen” zusammen zustellen und diese zu verschicken mit der Aufforderung “Mach was draus!”
Mitmachen darf jeder und Grenzen sind der Kreativität keine gesetzt – egal ob Karte, Box, Layout, Dekoration…
Der Inhalt aus dem Umschlag sollte weitestgehend benutzt werden und kann mit weiteren Materialien ergänzt werden.

Wenn auch Du teilnehmen möchtest, dann melde dich doch bei Heike oder Anja… 😉

Ich wünsche Euch einen schönen Tag & eine gruselige Halloween-Nacht!!

Liebe Grüße und bis bald,
Sabrina